Vielen Dank an alle unsere Wählerinnen und Wähler für die großartige Unterstützung. Wir konnten deutlich zulegen (15,6%) und haben jetzt einen Sitz mehr im Gemeinderat.

Gratulation an der Stelle an:

Andrea Hanisch
Otto Bußjäger
Manfred Eberhard
Norbert Mayer

Ihre Stimme ist für uns Auftrag. Wir werden die erfolgreiche Arbeit im Gemeinderat fortsetzen und stehen Ihnen aber auch, wie schon im Wahlkampf, jederzeit für Anregungen Fragen und Wünsche zur Verfügung.

Passen Sie gut auf sich auf, bleiben Sie gesund!

Unabhängige Bürger für ein lebenswertes Höhenkirchen-Siegertsbrunn

 


 

Aufstellungsversammlungen für die Gemeinderatswahl 2020

Am Mittwoch 13.11.2019 fand unsere Aufstellungsversammlung für die Gemeinderatswahl 2020 statt. Wir treten mit einer vielseitigen und ausgewogenen Bewerberauswahl an. Es sind alle Altersgruppen, verschiedene Berufsgruppen und viele gesellschaftliche Gruppen vertreten. Viele Kandidaten/-innen engagieren sich ehrenamtlich im Sportverein, in der Blaskapelle und der Feuerwehr. Erst im Frühjahr 2019 gab es einen Wechsel in der Führung der Unabhängigen Bürger. Ulrich Bug gab sein Amt aus gesundheitlichen Gründen ab, seine Nachfolgerin wurde Sabine Theiner. Die neue Führungsriege geht mit viel Schwung an ihre Aufgaben. 

Der Generationenwechsel seit der letzten Wahl ist gelungen, der Wahlvorschlag ist jünger und weiblicher geworden. Auch treten alle amtierenden Gemeinderatsmitglieder - Manfred Eberhard, Norbert Mayer und Otto Bußjäger - wieder zur Wahl an. Zusammen mit der Erstplatzierten und Bürgermeisterkandidatin Andrea Hanisch bringen wir viele Jahre Erfahrung im Gemeinderat mit. Gemeinsam mit einigen neuen Gesichtern bildet die Kandidatenliste eine starke Truppe. 

Kandidatenliste 2020


 Aufstellungsversammlung der Bürgermeisterkandidatin Andrea C. Hanisch 

Bei der Aufstellungsversammlung am 08.11.2019 wurde Andrea C. Hanisch einstimmig als Bürgermeisterkandidatin der Unabhängigen Bürger nominiert. Rund 60 Zuhörer waren der Einladung in den Saal der Gaststätte Feuer & Stein in Höhenkirchen gefolgt. In einer Präsentation zeigte Andrea Hanisch einige ihrer Schwerpunktthemen auf: mehr aktive Bürgerbeteiligung und fraktionsübergreifendes Arbeiten, Entscheidungen zu relevanten Themen, welche die Ortsentwicklung und das Ortsbild, betreffen, sollen künftig das Ergebnis intensiver Prozesse sein. An diesem „runden Tisch“ sollen Vertreter der Gemeindeverwaltung, des Gemeinderats sowie der Arbeitskreise größtmögliche Schnittmengen erarbeiten. Die Bürger sollen deutlich mehr zu Wort kommen und von der Politik „gehört werden“. Die Zuhörer erlebten einen aktiven Vortrag, der einen Abriss ihres bisherigen Engagements und einen Blick auf die Projekte zur Ortsentwicklung für die Zukunft bot. Andrea Hanisch und die Unabhängigen Bürger - da scheinen sich zwei gefunden zu haben, die gemeinsam gute Ideen entwickeln.